Walter R. Schaden
Universitätsbuchhandlung & Antiquariat

Kategorie: Schicksale (Romane)

Kategorien
Suche
Autor
Titel
Verlag
Erscheinungsjahr

Preisfilter

Preisfilter

Sortierung

Sortierung

Filter

Shalev, Meir

Zwei Bärinnen.

Zürich, Diogenes, 2014
8°, Olnbd., Schutzumschlag m. Oumschl., g.e.
Die Familie Tavori betreibt im Norden Israels in der dritten Generation eine Gärtnerei. Eine erschütternde Familiensaga. 457 pp.
9783257069112 deutsch
€ 8,00
In den Warenkorb
Leitner, Isabella

Isabella

Ravensburger, 1993, Symbolfoto

Isabella Leitner hat Auschwitz überlebt. Ihr Bericht ist ein erschütterndes und verstörendes Stück Zeitgeschichte, das den Leser fassungslos zurücklässt.
€ 8,00
In den Warenkorb
Goes, Albrecht

Das Brandopfer

S. Fischer, 1954. 1.-10. Tsd.

Erstausgabe, Eine Erzählung aus der Zeit, da nur Freitagabend dem Vorabend des Sabbat, Fleisch und Wurst an die Juden der ganzen Stadt auszugeben wurden, gemäß den besonders reduzierten Rationen auf den gekennzeichneten jüdischen Lebensmittelkarten.
€ 8,00
In den Warenkorb
Hamill, Pete

Schnee im August

Europa Vlg., 1998

Brooklyn 1946 der 12jährige Michael lernt Rabbi Hirsch kennen, der gerade erst dem Grauen in Europa entkommen ist. Michael hilft dem Rabbi, sich in der Neuen Welt zurechtzufinden, umgekehrt erfährt er vom jüdischen Leben in Prag.
€ 8,00
In den Warenkorb
untre Literatur aufgebRichler, Emma

Sister Crazy

DuMont, 2004

Jemima lebt als mittleres von fünf Geschwistern in einer wunderbaren jüdischen Familie.Als es Zeit ist, erwachsen zu werden, bleibt sie allein zurück. Voll selbstzerstörischer Gedanken.
€ 8,00
In den Warenkorb
Lappin, Elena

Natashas Nase

Kiepenheuer & Witsch, 2001

eine etwas überdrehte jüdische Amerikanerin, die mit ihrem Mann Tim und der Tochter Erica in London lebt, wird zur Überraschung aller Chefredakteurin bei der anglo-jüdischen Kulturzeitschrift Die Nase
€ 8,00
In den Warenkorb
Josipovici, Gabriel

Jetzt

Haffmans, 2000

Fragmenten von Gesprächen zwischen Mitgliedern einer jüdischen Intellektuellenfamilie, die zwischen all dem Small Talk eine deprimierende, "marode Familienstruktur" offenlegt.
€ 8,00
In den Warenkorb
Josephs, Jeremy / Bechhöfer, Susi

Rosas Tochter

Piper, 1998

Ein für Hitler-Deutschland - in aller Bitterkeit - durchaus typisch jüdisches Schicksal, so kommt Susi in eine Pflegefamilie und wird der "Liebling" ihres Stiefvaters.
€ 9,00
In den Warenkorb